Capless 4 Kids & Teens

Capless 4 Kids & Teens wird vom CAPLESS Verein für Konfliktprävention und Verhaltenstraining durchgeführt. Siehe Vereinsstatuten.

©Capless

Capless 4 Kids & Teens ist ein sozialtherapeutisches Verhaltenstraining (KEIN Sporttraining im herkömmlichen Sinn!), welches auf entwicklungspsychologischen Elementen und verschiedensten Coachingtechniken fußt. Durch das gezielte Fördern der motorischen Koordination, das Erlernen verschiedenster gewaltfreier Kommunikationsstile und eine adäquate Selbst- und Fremdwahrnehmung, welche das Erkennen herausfordernder Situationen zur Grundlage hat, bauen die Kinder und Jugendlichen Schritt für Schritt ihre sozialen Fähigkeiten auf und aus.

Dadurch finden die Kinder und Jugendlichen neue, kompetentere und sinnvollere Wege mit herausfordernden Situationen umzugehen. Dieser Vorgang wird trainiert, mit dem Ziel die Resilienz und Handlungskompetenz der Kinder und Jugendlichen zu steigern.

  • Konfliktprävention
  • Resilienzförderung & Teambuilding
  • Förderung der Sozialkompetenz und Kooperationsbereitschaft
  • Steigerung der Koordination und Konzentration

Kosten Capless 4 Kids & Teens

Normalpreis 1. Semester 2021/22: 420.-€ pro teilnehmendem Kind bei sofortiger Bezahlung des Gesamtbetrages

Normalpreis 2. Semester 2021/22: 420.-€ pro teilnehmendem Kind bei sofortiger Bezahlung des Gesamtbetrages

Teilzahlung 1. Semester 2021/22: 4 Teilbeträge zu je 109,00.-€ pro teilnehmendem Kind als Monatszahlung (Oktober 2021 – Jänner 2022) fällig jeweils bis zum 5. des Monats

Teilzahlung 2. Semester 2021/22: 4 Teilbeträge zu je 109,00.-€ pro teilnehmendem Kind als Monatszahlung (Feber 2022 – Juni 2022) fällig jeweils bis zum 5. des Monats

Das sozialtherapeutische Verhaltenstraining ist ein Semesterkurs. Eine Anmeldung ist während des Kurses nur in Ausnahmefällen möglich. Mögliche Ausnahmen werden im Bedarfsfall direkt mit der Kursleitung und dem Trainer*innenpool vereinbart. Daher bitten wir um verbindliche Anmeldung bis spätestens 30. September 2021.

Eine Abmeldung während des laufenden Kurses ist nur bei zwingenden Gründen möglich. Zwingende Gründe sind solche, die eine Teilnahme am Kurs unmöglich machen (beispielsweise Wohnortwechsel, schwere Krankheit, Unfall und dgl.). 

Der Kursbeitrag ist für das 1. Semester von Oktober 2021 bis Jänner und für das 2. Semester von Feber bis Juni 2022 jeweils vollständig ohne Abzüge bis spätestens 5. des Monats zu begleichen. 

Begrenzte Teilnehmer*innenanzahl! Um Voranmeldung per Kontaktformular wird daher gebeten.

Termin

Neuer Start wieder ab Oktober 2021. Das sozialtherapeutische Verhaltenstraining findet jeweils Donnerstag Nachmittag im Turnsaal der NMS Völkermarkt, Friedrich Schiller Allee 2, 9100 Völkermarkt statt.

Achtung:

Auf Grund der COVID-19 Bestimmungen kann es sein, dass die Kursörtlichkeit sich kurzfristig auf CAPLESS Institute, Hauptplatz 20, 9100 Völkermarkt ändert und/oder outdoor stattfindet. Sollte das sozialtherapeutische Verhaltenstraining vom Gesetzgeber ausdrücklich verboten sein, werden bereits bezahlte Beiträge aliquot rücküberwiesen.

Was machen wir bei CAPLESS 4 Kids & Teens?

Bewegungsschulung

  • zur Verbesserung der Handlungsplanung und Bewegungskoordination
  • zum Aufbau verbesserter Haltemechanismen für die Körperaufrichtung im Raum
  • zur Steigerung der Körperstabilität
  • zur Muskeltonusregulation
  • zur Steigerung der Aufmerksamkeit
  • zur sensorischen Integration
  • zur Verbesserung der zentralen Sinnesverarbeitung
  • zur besseren Verarbeitung taktil-kinästhetischer/propriorezeptiver und vestibulärer Reize

koordinatives Bewegungstraining

  • Gleichgewichtsschulung
  • Training der Körperwahrnehmung
  • basismotorische Bewegungsübungen
  • Grenzen überwinden – Neues ausprobieren
  • Verantwortung übernehmen vs. Verantwortung abgeben

Kommunikationstraining mit folgenden Inhalten

  • zielorientierte Kommunikation nach NLPe (Neurolinguistische Prozessentwicklung)
  • lösungsfokussierte Gesprächsführung nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg
  • gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Emotionenmanagement: Welche Rolle spielen meine Gefühle in Konfliktsituationen?
  • Unterschiede von Bedürfnissen, Wünschen und Bitten

Kommunikation ist der Austausch oder die Weitergabe von Informationen zwischen mindestens zwei Personen. Wenn wir mit anderen Menschen in Kontakt treten, nehmen wir gleichsam unsere eigenen Gefühle und Reaktionen wie auch die des Gegenüber wahr.

Wir kommunizieren mit Worten, Gestiken und Mimiken – in der zwischenmenschlichen Interaktion können wir nicht „Nicht kommunizieren“!

Kontakt