Capless 4 Kids & Teens

Capless 4 Kids & Teens wird vom CAPLESS Verein für Konfliktprävention und Verhaltenstraining durchgeführt. Siehe Vereinsstatuten.

©Capless

Durch das gezielte Fördern der motorischen Koordination, das Erlernen verschiedenster gewaltfreier Kommunikationsstile und eine adäquate Selbst- und Fremdwahrnehmung, welche das Erkennen herausfordernder Situationen zur Grundlage hat, bauen die Kinder und Jugendlichen Schritt für Schritt ihre Selbstsicherheit auf.

  • Konfliktprävention
  • Resilienzförderung & Teambuilding
  • Förderung der Sozialkompetenz und Kooperationsbereitschaft
  • Steigerung der Koordination und Konzentration

Kosten Capless 4 Kids & Teens

95-€ pro teilnehmendem Kind/Monat 

Termin

jeweils Donnerstag (auch in den Ferien) in der Zeit von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr Outdoor in A- 9111 Haimburg

Was machen wir bei CAPLESS 4 Kids & Teens?

Bewegungsschulung

  • zur Verbesserung der Handlungsplanung und Bewegungskoordination
  • zum Aufbau verbesserter Haltemechanismen für die Körperaufrichtung im Raum
  • zur Steigerung der Körperstabilität
  • zur Muskeltonusregulation
  • zur Steigerung der Aufmerksamkeit
  • zur sensorischen Integration
  • zur Verbesserung der zentralen Sinnesverarbeitung
  • zur besseren Verarbeitung taktil-kinästhetischer/propriorezeptiver und vestibulärer Reize

koordinatives Bewegungstraining

  • Gleichgewichtsschulung
  • Training der Körperwahrnehmung
  • basismotorische Bewegungsübungen
  • Grenzen überwinden – Neues ausprobieren
  • Verantwortung übernehmen vs. Verantwortung abgeben

Kommunikationstraining mit folgenden Inhalten

  • zielorientierte Kommunikation nach NLPe (Neurolinguistische Prozessentwicklung)
  • lösungsfokussierte Gesprächsführung nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg
  • gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Emotionenmanagement: Welche Rolle spielen meine Gefühle in Konfliktsituationen?
  • Unterschiede von Bedürfnissen, Wünschen und Bitten

Kommunikation ist der Austausch oder die Weitergabe von Informationen zwischen mindestens zwei Personen. Wenn wir mit anderen Menschen in Kontakt treten, nehmen wir gleichsam unsere eigenen Gefühle und Reaktionen wie auch die des Gegenüber wahr.

Wir kommunizieren mit Worten, Gestiken und Mimiken – in der zwischenmenschlichen Interaktion können wir nicht „Nicht kommunizieren“!

Kontakt