Konfliktprävention & Verhaltenstraining

Die Angebote der CAPLESS Konfliktprävention werden vom CAPLESS Verein für Konfliktprävention und Verhaltenstraining durchgeführt. Siehe Vereinsstatuten.

©Capless

achtsames Kommunizieren

In der CAPLESS Konfliktprävention werden Kinder und Jugendliche sowie PädagogInnen und Eltern in der Umsetzung von Unterstützungsprozessen begleitet. Es wird auf eine wertschätzende und achtsame Kommunikation gebaut und gemeinsam wird – in das kindliche Spiel eingebettet – für das jeweilige Problem die passende Lösung gefunden.

ressourcenorientiert

Die Arbeit orientiert sich an den Ressourcen der Kinder, Eltern und PädagogInnen und der Grundannahme, dass jede/r seine Lösungen in sich trägt. Die CAPLESS Konfliktprävention versteht sich als beratendes und begleitendes Bindeglied zwischen Kindern/Jugendlichen, Eltern, PädagogInnen und etwaigen schulischen Betreuungspersonen.

sozialtherapeutischer Ansatz

Die CAPLESS Konfliktprävention vertritt einen sozialpädagogischen Ansatz (bzw. den Ansatz der Sozialpädagogik), welcher sich durch ein sozialpädagogisches Handeln kennzeichnet und sich in einem entwicklungspsychologischen Verständnismodell begründet. Die zentrale Form der Begleitung der Kinder und Jugendlichen, deren Eltern und deren PädagogInnen liegt somit in der Herstellung einer lösungsfokussierten und zielorientierten Arbeitsgemeinschaft.

Zentrale Arbeitstechnik ist die „Normalisierung“, das „Dran bleiben“ und jedes Verhalten seitens der SchülerInnen ohne Bewertung zunächst als normal für die Situation anzunehmen. Dies soll kein Ausdruck von Konsequenzlosigkeit oder Laissez fair darstellen, sondern gemeinsame Reformulierungen und Redefinitionen erst ermöglichen und Lernprozesse erfahrbar machen. D.h. Regelsysteme müssen sich an die Lernfähigkeit und Lernbereitschaft anpassen, um Entwicklungsschritte im Sinne der Nacherziehung zu ermöglichen und in Folge normadäquate Bewältigungen überhaupt erst einzurichten.


CAPLESS 4 School

©Capless

Capless 4 School ist ein Präventionsprojekt speziell für Schulklassen der Primar- und Sekundarstufe (Volksschule, Neue Mittelschule, Unterstufe Gymnasium) zum Erwerb sozialer und emotionaler Kompetenzen wie Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Empathie- und Diskretionsfähigkeit.

weiter


CAPLESS 4 Kids & Teens

©Capless

Im CAPLESS 4 Kids & Teens wird in spielerischer Form den Kindern und Jugendlichen eine achtsame Sprache (verbal und nonverbal) beigebracht. Durch die entstehenden Herausforderungen in Konfliktsituationen, haben die Kinder gleich die praktische Möglichkeit, die erlernten Kommunikationstechniken anzuwenden.

weiter

Kontakt